vergrößernverkleinern
Amber Hearn ist Superstar der neuseeländischen Frauen-Nationalmannschaft
Amber Hearn ist Superstar der neuseeländischen Frauen-Nationalmannschaft © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Teilnehmerfeld der Frauen-Fußball-WM 2019 ist komplett. Neuseeland löst als 24. und letztes Team sein Ticket. Die Endrunde steigt im Sommer in Frankreich.

Die Fußballerinnen aus Neuseeland haben sich als 24. und letztes Team für die WM-Endrunde in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli 2019) qualifiziert.

Die "Football Ferns" besiegelten ihre fünfte Endrundenteilnahme durch den Gewinn der Ozeanienmeisterschaft in Neukaledonien. Im Finale am Samstag in Noumea wurde Außenseiter Fidschi deutlich mit 8:0 in die Schranken gewiesen.

Die Gruppenphase der Endrunde wird am 8. Dezember (Samstag) in Paris ausgelost.

Anzeige

Alle 24 Teilnehmer der Frauenfußball-WM 2019 im Überblick: Frankreich (Gastgeber), USA (Titelverteidiger), Deutschland, England, Italien, Niederlande, Norwegen, Schottland, Spanien, Schweden, Kanada, Jamaika, Brasilien, Argentinien, Chile, Neuseeland, Australien, China, Japan, Südkorea, Thailand, Kamerun, Nigeria, Südafrika

Nächste Artikel
previous article imagenext article image