vergrößernverkleinern
England U21 v Germany U21 - International Friendly
Mahmoud Dahoud erzielte den Führungstreffer für die DFB-Junioren © Getty Images
Lesedauer: 6 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im letzten Testspiel vor der U21-EM kam es zu einem echten Härtetest für die deutschen Youngster. Die DFB-Elf bestand ihn mit Bravour.

Am Abend trat die deutsche U21-Nationalmannschaft in Bournemouth gegen Englands Nachwuchs-Stars an. Die "Young Lions" gelten als eine der talentiertesten Nachwuchsteams in Europa.

Für das Team von Stefan Kuntz war es ein Gradmesser mit Blick auf die im Juni beginnende Europameisterschaft, bei der man in der Gruppe auf den Nachwuchs von Dänemark, Österreich und Serbien trifft.

Das große Youngster-Duell Deutschland gegen England zum Nachlesen im SPORT1-Ticker.

Anzeige

+++ Schluss! Deutschland mit Last-Minute-Sieg gegen England +++

Und kurz darauf ist es vorbei! Die U21 macht es den Großen nach und siegt durch einen Treffer in der Nachspielzeit. Felix Uduokhai wird zum Matchwinner bei einem letztlich verdienten Sieg gegen die Engländer. Chapeau!

+++ 91. Minute: TOOOOOOR für die deutsche Mannschaft! Torschütze: Felix Uduokhai +++

Da ist der Lucky Punch! Der Wolfsburger nimmt den Ball im Strafraum im Stile eines Topstürmers an und haut das Ding zur 2:1-Führung volley rein. Tolles Tor!

+++ 89. Minute: Schlussphase gehört dem deutschen Team +++

Die DFB-Junioren können sich nochmal in der gegnerischen Hälfte festsetzen, es braucht jetzt die eine Chance, um das Spiel zu entscheiden.

+++ 84. Minute: Weiterhin kaum gefährliche Aktionen +++

Es passiert nach wie vor nicht viel, beide Mannschaften scheinen dem hohen Tempo der ersten Hälfte Tribut zu zollen. Kann hier noch jemand den Lucky Punch setzen?

+++ 81. Minute: Eggestein und Stenzel für Dahoud und Öztunali +++

Der nächste Doppelwechsel beim DFB-Team. Kann Johannes Eggestein vorne nochmal für Gefahr sorgen?

+++ 78. Minute: Spiel wird zerfahrener +++

Die vielen Wechsel haben Spuren hinterlassen: Das Niveau lässt nun spürbar nach. Auch die Engländer haben gewechselt: Evertons Calvert-Lewin, Choudhury und Fry sind gekommen. Es bleibt spannend.

+++ 72. Minute: DFB-Nachwuchs mit Übergewicht im Mittelfeld +++

Nur die Torchancen fehlen: Die Deutschen gewinnen viele Duelle im Mittelfeld, können aber noch keine zwingenden Torchancen herausspielen. England steht nun etwas tiefer, bleibt aber durch das schnelle Umschaltspiel trotzdem gefährlich.

+++ 67. Minute: Deutschland wieder mutiger +++

Die Deutschen werden langsam wieder mutiger. Es bleibt ein sehr unterhaltsamer Kick in Bournemouth, weil beide Mannschaften auf das nächste Tor drängen.

+++ 59. Minute: Blockwechsel bei Deutschland! Kuntz bringt gleich fünf Neue +++

Was man sonst nur aus dem Hallenfußball kennt, setzt Stefan Kuntz nun im Testspiel um: Er wechselt fünfmal, bringt Löwen, Sabiri, Klünter, Iyoha und Nmecha für Maier, Neuhaus, Mittelstädt, Amiri und Waldschmidt.

+++ 55. Minute: Foden schließt ab +++

Wenn was bei den "Young Lions" geht, dann über Phil Foden: Der Youngster kommt aus 20 Metern zum Abschluss und wuchtet die Kugel knapp rechts vorbei. England kommt!

+++ 52. Minute: England reißt das Spiel an sich +++

Die Engländer können sich jetzt in der deutschen Hälfte festsetzen, die DFB-Elf lauert auf Konter. 

+++ Anpfiff zu Hälfte zwei! Deutschland muss von null beginnen +++

Es ist einfach gesagt: Viel verändern müssen die Deutschen nicht. Allerdings war das Tor kurz vor der Pause ein Wirkungstreffer. Kann die deutsche Mannschaft England weiter unter Druck setzen?

+++ Pause! England schockt DFB-Elf kurz vor dem Halbzeitpfiff +++

Die deutschen Nachwuchskicker spielen eine gute erste Halbzeit, England ist aber eiskalt und gleicht kurz vor Ende des ersten Durchgangs durch Solanke aus.

Deutschland dominiert über weite Strecken, eine Unachtsamkeit von Arne Maier bringt die Deutschen aber um den Lohn. Alles wieder offen!

+++ 43. Minute: 1:1! Solanke staubt zum Ausgleich ab +++

Nach einer Flanke versucht Arne Maier den Ball zur Seite zu klären. Allerdings ahnt das Solanke, spritzt dazwischen und erzielt per Abstauber den Ausgleich für die Engländer. In einer Phase, in der die Deutschen eigentlich nichts anbrennen haben lassen, schlagen die "Young Lions" eiskalt zu.

+++ 37. Minute: Pfosten! Waldschmidt scheitert denkbar knapp +++

Gianluca Waldschmidt fast mit dem 2:0! Henderson ist schon geschlagen, der Ball landet aber am Innenpfosten und springt raus.

+++ 35. Minute: Offener Schlagabtausch +++

Deutschland führt, allerdings ist England jetzt im Spiel. Trotzdem haben die Deutschen weiter gute Möglichkeiten nach vorne, Dahouds Schlenzer landet nur knapp neben den Kasten.

+++ 27. Minute: TOOOOR für Deutschland! 1:0, Torschütze: Mo Dahoud +++

Nach einem tollen Pass in die Tiefe steht Dahoud völlig allein vor England-Keeper Henderson. Der Dortmunder vollendet flach und trocken. 1:0!

+++ 24. Minute: England kommt besser ins Spiel +++

Nach der deutschen Dominanz in der Anfangsphase kommen die Engländer nun besser ins Spiel. Eine Torchance erspielen sie sich noch nicht, Solanke nähert sich aber an.

+++ 21. Minute: Neuhaus scheitert knapp +++

Der Gladbacher Florian Neuhaus hat die bisher beste Chance des Spiels. Im Strafraum lässt er mit zwei Haken den Verteidiger stehen, bei seinem Abschluss ist der Winkel jedoch etwas zu spitz.

+++ 16. Minute: England noch nicht im Spiel +++

Von den Engländern kam bislang so gut wie nichts. Die hochtalentierte Truppe tut sich gegen das Pressing der deutschen Mannschaft schwer.

+++ 8. Minute: Henrichs mit der Chance! DFB-Elf mutig +++

Zu Beginn macht die deutsche Mannschaft hier das Spiel!

Henrichs schließt nach einem Dribbling auf rechts mit dem schwachen Linken ab, der Ball geht knapp über den Kasten.

+++ 2. Minute: Deutschland startet furios +++

Gleich die Chance! Mittelstädt dringt von links in den Sechzehner ein, bringt aber den finalen Pass nicht an den Mann. Guter Start!

+++ Anpfiff! Deutschland nimmt es mit den Super-Engländern auf +++

+++ England mit Solanke, Foden und Walker-Peters +++

ManCity-Youngster Phil Foden ist der Star im Aufgebot von Adrian Boothroyd. Dominic Solanke startet in der Sturmspitze.

+++ Deutschland mit Öztunali, Mittelstädt und Maier +++

+++ Nmecha doch auf der Bank +++

Deutsch-Engländer Lukas Nmecha sitzt im Spiel gegen England auf der Bank. Die Spielberechtigung des 20-jährigen traf kurz vor Spielbeginn ein.

Er könnte also heute erstmals im DFB-Trikot auflaufen, nachdem er schon einige Spiele für die englische U19-Mannschaft absolviert hat und sich entschieden hat, künftig für Deutschland zu spielen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image