vergrößernverkleinern
Tiger Woods beendete das Masters auf Platz 32
Tiger Woods beendete das Masters auf Platz 32 © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Nach seiner Major-Rückkehr beim Masters in Augusta wird Tiger Woods auch bei den US Open im Juni starten. 2008 gewann er dort sein letztes Major.

Superstar Tiger Woods (USA) nimmt bei seiner Comeback-Tour auch am zweiten Major-Turnier des Jahres teil. Der ehemalige Weltranglistenerste hat nach Angaben der Veranstalter seine Zusage für die US Open (14. bis 17. Juni) gegeben.

Nach seiner knapp einjährigen Verletzungspause (Rücken) war Woods im Februar auf die Tour zurückgekehrt. In der vergangenen Woche belegte der 42-Jährige bei den Masters in Augusta den 32. Platz.

Den letzten seiner insgesamt 14 Major-Titel hatte Woods 2008 bei den US Open in Torrey Pines geholt. Dieses Jahr wird das zweitälteste der vier Major im Shinnecock Hills Golfklub in New York ausgetragen, wo der US-Superstar bislang zweimal gespielt hat. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image