vergrößernverkleinern
147th Open Championship - Final Round
Francesco Molinari befindet sich bei den British Open auf Siegkurs © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Tiger Woods kämpft beim ältesten Golfturnier der Welt um den Sieg. Bernhard Langer präsentiert sich solide. SPORT1 zeigt das Leaderboard der British Open.

Francesco Molinari hat die 147. British Open gewonnen und als erster Italiener bei einem Major triumphiert.

Im schottischen Carnoustie setzte sich der 35-Jährige nach vier Runden mit 276 Schlägen vor einem Quartett durch. Justin Rose (England), Rory McIlroy (Nordirland), Kevin Kisner und Xander Schauffele (beide USA) benötigten 278 Schläge.

US-Superstar Tiger Woods zeigte auf dem superschweren Par-71-Kurs auch am Schlusstag eine starke Vorstellung und wurde nach einer 71 mit 279 Schlägen Sechster. Dabei sah es Langezeit so aus, als könnte der langjährige Weltranglistenerste auch um den Sieg mitspielen.

The Open zum Nachlesen im Ticker:

19.58 Uhr: Molinari holt den Sieg

Francesco Molinari gewinnt die British Open. Der Italiener beendet das Turnier mit acht Schlägen unter Par. Den zweiten Platz teilen sich Rose (England), McIlroy (Nordirland), Kisner (USA) und Schauffele (USA).

19.48: Uhr Schauffele versagen die Nerven

Das ist bitter: Am vorletzten Loch leistet sich der Amerikaner einen Bogey und rutscht damit auf den geteilten zweiten Platz ab. Der Sieg geht damit wohl an den Italiener Francesco Molinari.

19.31: Molinari und Woods am letzten Loch

Molinari steuert dem Sieg entgegen. Mit einem Birdie beendet er "The Open Championship" und setzt sich damit wieder alleine an die Spitze. Einen Punkt Rückstand hat sein letzter verbliebender Konkurrent Xander Schauffele, der aktuell an Loch 17 steht.

Woods liegt aktuell auf Position sechs.

19.16 Uhr: McIlroy kann Spitze nicht mehr gefährden

Der Nordire beendet die British Open sechs unter Par und hat damit keine Chance mehr auf den Titel. Auch Tiger Woods hat sich nun endgültig aus dem Sieger-Rennen verabschiedet. Ein Loch vor dem Ende beträgt der Rückstand auf das Führungs-Dou zwei Schläge.

18.59 Uhr: Rose beendet Runde

Justin Rose beendet seine letzte Runde mit -2 und hat damit keine Chance mehr auf den Sieg. In geteilter Führung liegen aktuell Francesco Molinari und Xander Schauffele mit sieben unter Par.

18.41 Uhr: Nochmal Hoffnung bei Woods

Kann er das Ruder nochmal rumreißen? Auf der 13 und 14 schiebt sich Woods wieder näher an die Spitze heran, bringt die Bahnen mit drei bzw. vier Schlägen zu Ende. Als geteilter Sechster damit nur ein Schlag Rückstand auf den Führenden Molinari.

18.14 Uhr: Wieder Bogey von Woods

Es geht ein bisschen dahin beim einstigen Leader. Auf der 12 leistet sich Woods wieder ein Bogey, bedeutet nur noch Platz 9 für den Amerikaner.

18.01 Uhr: Woods stürzt von Platz 1 

Da ist die Führung von Tiger Woods schon wieder futsch! Der Superstar leistet sich an Loch 11 ein Double Bogey und ist plötzlich nur noch geteilter Fünfter. Chapelle, Kisner, Molinari, Schauffele und Spieth teilen sich die Führung.

17.43 Uhr: Engländer Pepperell stark

Eddie Pepperell hat eine furiose Runde gespielt. Der Engländer bleibt am Sonntag vier unter Par und rückt nach einer 67er-Runde vorübergehend auf Rang vier vor. Woods steht nach zehn Löchern weiter bei -2 am Sonntag und -7 insgesamt.

17.36 Uhr: Was machen Spieth und Schauffele da?

Herrje. Dieses Mal bleibt Schauffele zwei Schläge über Par und Spieth leistet sich den nächsten Bogey. Aktuell führt Woods mit einem Schlag vor dem Italiener Francesco Molinari.

17.21 Uhr: Spitzen-Duo von der Rolle

Der US-Amerikaner bleibt am sechsten Loch wieder einen Schlag über Par. Spieth braucht sogar noch einen Schlag mehr - Woods übernimmt die Führung! Denn Woods hat sich am siebten und achten Loch schadelos gehalten und bleibt damit bei -2 am heutigen Tag.

17.03 Uhr: Wahnsinn! Schauffele und Spieth patzen

Gibt's das denn! Sowohl Schauffele als auch Spieth leisten sich am fünften Loch einen Bogey - Woods ist nur noch einen Schlag von Rang eins entfernt!

16.51 Uhr: Nächstes Birdie! Woods kämpft um Sieg

Auch beim sechsten Loch spielt Woods toll auf und bleibt einen Schlag unter Par. Heute steht Woods damit bei -2 und ist vorne dabei. Die Spitzenreiter Xander Schauffele und Jordan Spieth sind insgesamt bislang zwei Schläge besser.

16.26 Uhr: Birdie! Woods schon Dritter

Gibt es hier tatsächlich das große Comeback des Tiger Woods? Der Superstar schiebt sich nach einem Birdie am vierten Loch auf Rang drei vor. Bereits fertig mit der Schlussrunde ist Langer: Der Deutsche hat eine Par-Runde gespielt und liegt aktuell auf Rang 22. Noch sind aber einige Spieler unterwegs, die ihn überholen könnten.

16.09 Uhr: Woods startet solide

Woods spielt bei den ersten drei Löchern Par. Der als Spitzenreiter in die Schlussrunde gestartete Kevin Kisner patzt dagegen. Nach einem Double Bogey beim 2. Loch fällt der US-Amerikaner auf Rang 3 zurück.

15.51 Uhr: Langer klettert leicht

Langer hat die Schlussrunde fast geschafft - drei Löcher warten noch auf ihn. Weiterhin liegt er einen Schlag unter Par, was aktuell Platz 28 bedeutet.

15.26 Uhr: Woods legt los

Woods ist auf der Runde. Mit fünf unter Par beginnt er als Sechstplatzierter seine Schlussrunde. Geht es noch weiter nach vorne für den Golf-Superstar?

14.49 Uhr: Woods wärmt sich auf

In nicht einmal einer Stunde beginnt Tiger Woods seine vierte Runde. Schafft der Superstar die Überraschung und holt sich seinen ersten Major-Titel seit 2008?

14.36 Uhr: Langer im Aufwärtstrend

Langer hat die Hälfte der vierten Runde absolviert. Der Deutsche hat ein Birdie geschafft, musste aber auch schon ein Bogey hinnehmen. Aktuell liegt er auf Rang 32.

13.28 Uhr: Langer unterwegs

Auch Bernhard Langer ist inzwischen unterwegs. Bei den ersten drei Löchern spielt er Par und verliert damit einen Platz. Der US-Amerikaner Julian Suri hat am Sonntag bereits seinen dritten Birdie geschlagen.

11.58 Uhr: Koepka und Stenson stark

Brooks Koepka steht inzwischen bei -2. Nach einer schwachen dritten Runde mit 75 Schlägen geht es für den US-Amerikaner wieder aufwärts. Auch der Schwede Henrik Stenson, der 2016 "The Open" gewann, steht aktuell bei 2 unter Par.

Für beide geht es aktuell neun Plätze nach oben.

10.25 Uhr: Vierte Runde gestartet

Die vierte und letzte Runde des ältesten noch ausgetragenen Golfturniers der Welt ist gestartet. US-Champion Brooks Koepka steigt mit einem Birdie ein.

Um 11.50 Uhr greift Bernhard Langer wieder ein, um 14.25 Uhr kämpft Tiger Woods um den Sieg.

9.30 Uhr: Woods Sechster, Trio führt

Nach dem Ende der dritten Runde führt das Trio Kisner, Schauffele und Spieth das Klassement an. Die US-Amerikaner liegen bei neun Schlägen unter Par. Superstar Woods ist vor dem Beginn des Schlusstags am Sonntag als Sechster vier Schläge dahinter.

Das Ergebnis der British Open:

T1. Francesco Molinari (Italien): -8

T2. Justin Rose (England): -6

T2. Rory McIlroy (Nordirland): -6

T2. Kevin Kisner (USA): -6

T2. Xander Schauffele (USA): -6

T6. Eddie Pepperell (England): -5

T6. Tiger Woods (USA): -5

T6. Kevin Chappell (USA): -5

.

.

T24. Bernhard Langer (GER): -1

T80. Martin Kaymer (GER): +4 (Cut verpasst)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image