vergrößernverkleinern
Marcel Siem hat den Cut beim Turnier in Shenzhen geschafft
Marcel Siem hat den Cut beim Turnier in Shenzhen geschafft © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der deutsche Golfprofi Marcel Siem liegt nach dem zweiten Tag des Turniers in Shenzhen auf dem geteilten 18. Rang. Bernd Ritthammer scheidet aus.

Der deutsche Golfprofi Marcel Siem hat den Cut beim Turnier in Shenzhen geschafft.

Der 38-Jährige, der zum Auftakt eine 71 auf dem Par-72-Kurs gespielt hatte, liegt nach dem zweiten Tag mit 138 Schlägen auf dem geteilten 18. Rang.

Bernd Ritthammer, der zum Auftakt noch zwei Schläge unter Platzstandard geblieben war, schied dagegen aus der mit 2,65 Millionen Euro dotierten Veranstaltung der Europa-Tour aus.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image