vergrößernverkleinern
Martin Kaymer kommt in diesem Jahr nicht in Schuss
Martin Kaymer kommt in diesem Jahr nicht in Schuss © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Martin Kaymer scheitert auf der Europa-Tour im schottischen St. Andrews erneut am Cut. Der Profigolfer verpasst die Quali für den Schlusstag um zwei Schläge.

Profigolfer Martin Kaymer ist beim Turnier der Europa-Tour im schottischen St. Andrews zum sechsten Mal in diesem Jahr am Cut gescheitert.

Mit einer 69er-Runde verbesserte sich der frühere Weltranglistenerste aus Mettmann am Samstag zwar noch einmal um einige Plätze, verpasste die Qualifikation für den Schlusstag auf dem geteilten 75. Platz aber um zwei Schläge. 

Meistgelesene Artikel

In Führung liegen vor dem Finale auf dem legendären St. Andrews "Old Course", dem ältesten Golfkurs der Welt, der Engländer Matthew Southgate und der Franzose Victor Perez. 

Anzeige

Bei der mit fünf Millionen Dollar (etwa 4,57 Millionen Euro) dotierten Links Championship werden die ersten drei Runden auf drei unterschiedlichen Plätzen in St. Andrews, Kingsbarns und Carnoustie gespielt, erst danach erfolgt der Cut.

Die Abschlussrunde der besten 60 findet erneut in St. Andrews statt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image