vergrößernverkleinern
Paris Saint-Germain Handball vs HC Vardar - VELUX EHF FINAL4 Final
Mikkel Hansen läuft seit 2012 für Paris auf © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Paris St. Germain stattet den zweifachen Welthandballer Mikkel Hansen mit einem Rentenvertrag aus. Der Däne will mit PSG endlich die Champions League gewinnen.

Der zweimalige Welthandballer Mikkel Hansen bleibt Teamkollege von DHB-Kapitän Uwe Gensheimer bei Paris St. Germain. Der Däne verlängerte seinen Vertrag beim französischen Spitzenklub bis 2022.

"Es war eine leichte Entscheidung. Wir haben eine sehr starke Mannschaft beisammen. Ich möchte immer möglichst viele Titel erringen und ich glaube, mit dieser Mannschaft können wir das schaffen", begründete der 29-Jährige seine Entscheidung.

Hansen war 2012 aus Kopenhagen nach Paris gewechselt und gewann seitdem viermal die französische Meisterschaft (2013, 2015, 2016, 2017) und zweimal den französischen Pokal (2014, 2015). Der ersehnte Triumph in der Champions League bleib PSG bislang allerdings verwehrt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image