vergrößernverkleinern
Die Füchse Berlin müssen beim TV 05/07 Hüttenberg antreten
Die Füchse Berlin stehen als erste Mannschaft im Viertelfinale des DHB-Pokals © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Als erste Mannschaft ziehen die Füchse Berlin ins Viertelfinale des DHB-Pokals ein. Aufgrund der Vereins-WM wurde die Partie gegen GWD Minden vorgezogen.

Die Füchse Berlin haben als erster Verein das Viertelfinale im DHB-Pokal erreicht.

Das Team von Trainer Velimir Petkovic gewann bei GWD Minden mit 31:26 (17:9), erfolgreichster Werfer der Berliner war Frederik Simak mit sieben Toren, sechsmal traf er vom Siebenmeterpunkt. Für Minden erzielte Rückraumspieler Christoffer Rambo neun Treffer.

Die restlichen Viertelfinal-Begegnungen werden am 16./17. Oktober ausgespielt. Da die Füchse als EHF-Pokalsieger vom 16. bis 19. Oktober bei der Vereins-WM in Doha dabei sind, wurde die Partie in Minden vorgezogen. (SERVICE: Spielplan)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image