vergrößernverkleinern
Handball: Frauen-Bundesliga erstmals mit einer Relegation , Die Handball-Bundesliga der Frauen führt eine Relegation ein
Handball: Frauen-Bundesliga erstmals mit einer Relegation , Die Handball-Bundesliga der Frauen führt eine Relegation ein © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit einer Neuerung startet die Handball-Bundesliga der Frauen in ihre neue Saison im September. Erstmals entscheidet eine Relegation über Auf- und Abstieg.

In der Anfang September beginnenden Saison wird in der Frauenhandball-Bundesliga HBF erstmals eine Relegation durchgeführt. Dies teilte die HBF am Dienstag im Rahmen der Veröffentlichung des neuen Spielplans mit. Dabei treffen der 13. der Bundesliga und der Zweitplatzierte der 2. Bundesliga aufeinander.

In Hin- und Rückspiel geht es dabei um den Verbleib bzw. den Aufstieg in das Oberhaus. Durch die Neuerung gibt es künftig nur noch einen festen Absteiger aus der 1. Liga und entsprechend einen festen Aufsteiger aus der 2. Liga.

Jetzt aktuelle Handball-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anzeige

Die Saison in beiden Ligen beginnt am ersten September-Wochenende (7./8.). Zum Auftakt trifft der Deutsche Meister SG BBM Bietigheim im Baden-Württemberg-Derby auswärts auf Frisch Auf Göppingen, Pokalsieger Thüringer HC tritt beim Aufsteiger 1. FSV Mainz 05 an.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image