vergrößernverkleinern
HANDBALL-Frauen-Saskia Lang
HANDBALL-Frauen-Saskia Lang © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für Handball-Nationalspielerin Saskia Lang ist die Saison vorzeitig beendet. Die Rückraumspielerin des noch amtierenden DHB-Pokalsiegers HC Leipzig erlitt beim 27:23-Sieg ihrer Mannschaft am Mittwoch im Bundesligaspiel bei den Bad Wildungen Vipers einen Muskelbündelriss in der Wade.

Damit steht die 28-Jährige auch dem neuen Bundestrainer Jakob Vestergaard vorerst nicht zur Verfügung. Ob Saskia Lang rechtzeitig vor den WM-Play-offs der deutschen Mannschaft im Juni gegen Russland wieder fit wird, ist derzeit nicht absehbar.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image