vergrößernverkleinern
Patrick Wiencek (r.) steht dem deutschen Team im nächsten Spiel nicht zur Verfügung
Patrick Wiencek (r.) steht dem deutschen Team im nächsten Spiel nicht zur Verfügung © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die deutsche Nationalmannschaft muss im Duell mit Kroatien auf einen Kreisläufer verzichten. Eine Knie-Verletzung macht den Einsatz unmöglich.

Die deutschen Handballer müssen das erste von zwei Länderspielen gegen Kroatien ohne Patrick Wiencek bestreiten.

Der Kreisläufer des THW Kiel reiste am Montag aufgrund einer laut THW-Mitteilung "extrem schmerzhaften Kniestauchung" nicht mit nach Zagreb und fällt für die Partie am Mittwoch aus. 

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Anzeige

Wiencek soll laut Pressemitteilung des Deutschen Handballbundes (DHB) am Donnerstag wieder zur Mannschaft stoßen, sein Einsatz im zweiten Vergleich mit dem zweimaligen Olympiasieger am Samstag in Hannover ist nach Angaben Kiels aber "fraglich".

Wienceks Kaderplatz übernahm der 21-jährige Lukas Stutzke vom Bergischen HC. 

Meistgelesene Artikel

"Lukas soll uns in der Trainingsarbeit helfen und erste Erfahrungen im A-Team sammeln", sagte Bundestrainer Christian Prokop und bezeichnete die Berufung als Auszeichnung und Zeichen der Perspektive. Neben Stutzke könnte in Kroatien auch Luca Witzke (Leipzig) sein Debüt feiern.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image