vergrößernverkleinern
FIH Hockey World League - Women's Semi Finals: Day 6
FIH Hockey World League - Women's Semi Finals: Day 6 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für Naomi Heyn ist die Hockey-EM (LIVE im TV auf SPORT1) vorzeitig beendet. Die 18-Jährige zieht sich gegen England eine schwere Knieverletzung zu.

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Frauen muss im weiteren EM-Verlauf ohne Angreiferin Naomi Heyn auskommen.

Die 18-Jährige von Rot-Weiss Köln hat im Vorrundenspiel gegen England (1:0) am Sonntag einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie erlitten und wird monatelang ausfallen.

Weil während des Turniers in Amsterdam nicht nachnominiert werden darf, muss das Team von Trainer Jamilon Mülders die EM mit 15 Feldspielerinnen zu Ende spielen. Nach zwei Siegen stehen die deutschen Damen bereits vor dem letzten Gruppenspiel gegen Irland am Dienstag (ab 14.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) als Halbfinalist fest.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image