vergrößernverkleinern
David Alaba half einem Kind, das sich verirrt hatte
David Alaba half einem Kind, das sich verirrt hatte © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

David Alaba hat beim Finale des Audi Cups kurz vor Anpfiff der zweiten Spielhälfte Umsicht bewiesen.

Der Mittelfeldspieler des FC Bayern brachte ein blondes Kind im Grundschulalter, das sich auf den Platz verirrt hatte, zurück auf die Tribüne.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Alaba legte seinen Arm um das Kind und begleitete es zu den Zuschauerrängen, wo es von einem Mann in Empfang genommen wurde.

Anzeige

Auch sonst legte der Österreicher einen bemerkenswerten Auftritt hin: Er wurde beim 1:0 gegen Real Madrid zum "Man of the Match" gewählt, 91 Prozent seiner Pässe kamen bei den Mitspielern an. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Nächste Artikel
previous article imagenext article image