vergrößernverkleinern
Gertjan Verbeek wurde im Juli beim VfL Bochum entlassen
Gertjan Verbeek wurde im Juli beim VfL Bochum entlassen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Nach seinem Rauswurf beim VfL Bochum findet Gertjan Verbeek eine neue Aufgabe: Der 55-Jährige soll den FC Twente Enschede vor dem Abstieg retten.

Der niederländische Erstligist FC Twente Enschede hat Gertjan Verbeek als neuen Trainer präsentiert.

Der ehemalige Coach des VfL Bochum und des 1. FC Nürnberg unterschrieb laut Vereinsangaben einen Vertrag bis Sommer 2019. Verbeek ist zudem auch als technischer Direktor des Klubs tätig.

"Ich habe mit dem FC Twente mehrere Male über einen Job gesprochen, aber aus verschiedenen Gründen klappte es nicht. Schön, dass es jetzt passt", sagte Verbeek.

Der 55-Jährige folgt auf Interimstrainer Marino Pusic, der seit dem Aus von Chefcoach Rene Hake das Team in den vergangenen beiden Spielen betreute. Als Tabellen-13. befindet sich der FC Twente derzeit im Abstiegskampf der Eredivisie.

Verbeek war seit seinem Aus beim VfL Bochum am 11. Juli ohne Verein. Zuvor coachte der Niederländer in der Saison 2013/14 den 1. FC Nürnberg, ehe er im Dezember 2014 in Bochum anheuerte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image