vergrößernverkleinern
Lukas Podolski war bei Gamba Osaka an zwei Toren beteiligt
Lukas Podolski war bei Gamba Osaka an zwei Toren beteiligt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Lukas Podolski steht mit Vissel Kobe im Halbfinale des Kaiserpokals. Das Team des deutschen Weltmeisters wirft Titelverteidiger Kashima im Elfmeterschießen raus.

Der deutsche Weltmeister Lukas Podolski nähert sich mit Vissel Kobe seinem ersten Titel in Japan.

Der 32-Jährige zog mit dem Liga-Zehnten am Mittwoch durch ein 5:4 im Elfmeterschießen gegen den favorisierten Titelverteidiger Kashima Antlers ins Halbfinale des Kaiserpokals ein. 

Dort wartet am 23. Dezember Cerezo Osaka (2:0 gegen Omiya Ardija), der ehemalige Klub des Dortmunder Bundesliga-Profis Shinji Kagawa. Mike Havenaar rettete Kobe vor 5186 Zuschauern in der vierten Minute der Nachspielzeit mit seinem Tor zum 1:1 in die Verlängerung.

Anzeige

Podolski spielte gegen den Tabellenführer der J-League durch. Das Endspiel wird am 1. Januar in Saitama ausgetragen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image