vergrößernverkleinern
Lukas Podolski spielt bei Vissel Kobe um die japanische Meisterschaft
Lukas Podolski spielt bei Vissel Kobe um die japanische Meisterschaft © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zum Start in die neue Saison muss sich Vissel Kobe mit einem Remis begnügen. Lukas Podolski ist maßgeblich am späten Ausgleich beteiligt.

Weltmeister Lukas Podolski musste sich mit seinem Klub Vissel Kobe zum Saisonstart der japanischen J-League bei Sagan Tosu mit einem 1:1 (0:1) begnügen.

Die Gastgeber gingen bereits in der dritten Minute durch einen verwandelten Foulelfmeter von Kyosuke Tagawa in Führung.

In der 87. Minute gelang Mike Havenaar der Ausgleich für die Gäste, den Podolski mit einem klugen Pass eingeleitet hatte.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image