vergrößernverkleinern
Henri Michel ist im Alter von 70 Jahren verstorben
Henri Michel ist im Alter von 70 Jahren verstorben © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der frühere französische Nationaltrainer Henri Michel ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Er gehört zu den Rekordspielern Frankreichs.

Der frühere französische Nationaltrainer Henri Michel ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Dies bestätigte die französische Gewerkschaft der Fußballspieler UNFP am Dienstag. "Henri Michel, ein Koloss des französischen Fußballs, hat uns heute Morgen verlassen", schrieb die UNFP auf Twitter und sprach seiner Familie und seinen Freunden ihr "aufrichtiges Beileid" aus.

Michel trug in seiner gesamten Laufbahn als Spieler von 1966 bis 1982 das Trikot des FC Nantes und wurde dreimal französischer Meister und einmal Pokalsieger. Er gehört mit 532 Erstliga-Einsätzen zu den Rekordspielern Frankreichs.

Nach seiner aktiven Laufbahn hatte er von 1984 bis 1988 die Geschicke der französischen Nationalmannschaft als Trainer geleitet. Seinen größten Erfolg feierte Michel bei den Sommerspielen 1984 in Los Angeles, als er mit der französischen Olympia-Mannschaft die Goldmedaille gewann.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image