vergrößernverkleinern
Pedro Martins trainierte zuletzt Vitoria Guimaraes
Pedro Martins trainierte zuletzt Vitoria Guimaraes © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Olympiakos Piräus wird in der kommenden Saison von Pedro Martins trainiert. Diese Saison spielt der Rekordmeister mit einem U20-Team zu Ende.

Der griechische Rekordmeister Olympiakos Piräus hat nach turbulenten Wochen einen neuen Trainer gefunden.

Wie der Klub am Montag mitteilte, übernimmt ab der kommenden Saison der Portugiese Pedro Martins die Mannschaft um den ehemaligen deutschen Nationalspieler Marko Marin.

Klubpräsident Evangelos Marinakis hatte zuletzt für Wirbel gesorgt, nachdem er die Mannschaft wegen mangelnden Erfolgs bis zum Ende der Saison beurlaubt und eine Strafe von 400.000 Euro verhängt hatte. Kurz darauf war Martins' Vorgänger Oscar Garcia zurückgetreten. 

Marinakis hatte erklärt, die restlichen Saisonspiele vom U20-Team des Klubs bestreiten zu lassen. Piräus hat als Tabellendritter kaum noch Chancen, den Titel erfolgreich zu verteidigen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel