vergrößernverkleinern
Marcel Koller trainierte von 2011 bis 2017 die österreichische Nationalmannschaft
Marcel Koller trainierte von 2011 bis 2017 die österreichische Nationalmannschaft © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der FC Basel präsentiert nach der Entlassung von Raphael Wicky einen neuen Trainer. Ex-ÖFB-Coach Marcel Koller übernimmt den Schweizer Serienmeister.

Der 20-malige Schweizer Meister FC Basel hat wie erwartet Marcel Koller als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 57 Jahre alte Ex-Coach des VfL Bochum und des 1. FC Köln unterschrieb beim FCB einen Zweijahresvertrag plus Option.

Koller, der zuletzt als Teamchef der österreichischen Nationalmannschaft tätig war, wird assistiert von Thomas Janeschitz und Carlos Bernegger.

Koller tritt die Nachfolge von Raphael Wicky an, der in der vergangenen Woche nach dem 1:2 im Hinspiel der Champions-League-Qualifikation bei PAOK Saloniki entlassen worden war. Unter Interimstrainer Alex Frei hatte Basel am Mittwoch das Rückspiel 0:3 verloren und damit die erneute Teilnahme an der Königsklasse verspielt.

"Wir freuen uns, dass wir mit Marcel Koller und seinen beiden Assistenten sehr erfahrene Trainer verpflichtet haben, die den FCB – national wie auch international – wieder auf Kurs bringen sollen", sagte FCB-Sportdirektor Marco Streller.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image