Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nächste Investition bei Gerard Pique. Der Barca-Verteidiger erwirbt mit seiner Investmentgruppe nach den Davis-Cup-Rechten auch einen Fußball-Klub aus Andorra.

Der spanische Fußball-Star Gerard Pique ist weiter als tüchtiger Geschäftsmann im Sportbusiness unterwegs. Nachdem sich der Verteidiger von Meister FC Barcelona bereits im vergangenen August mit seiner Investmentgruppe Kosmos die Rechte am Davis Cup im Tennis sichern konnte, ist der 31 Jahre alte Weltmeister von 2010 nun auch Besitzer des Fußball-Klubs FC Andorra.

Wie die Zeitung Diari d'Andorra berichtete, stimmten die Mitglieder des wirtschaftlich angeschlagenen Vereins einem Verkauf an Pique und Kosmos zu. Über den Kaufpreis sind bislang keine Einzelheiten bekannt.

Der FC Andorra aus dem gleichnamigen Zwergstaat in den Pyrenäen spielt derzeit in Spaniens fünftklassiger Primera Regional Catalana. In den 80er und 90er Jahren war der 1942 gegründete Klub insgesamt 17 Jahre in der dritthöchsten Spielklasse vertreten.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image