vergrößernverkleinern
Brighton and Hove Albion v Derby County - FA Cup Fifth Round
Brighton and Hove Albion v Derby County - FA Cup Fifth Round © Getty Images
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Aufstieg in die Premier League ist nicht nur sportlich sondern auch finanziell reizvoll. In den Playoffs wird der letzte Aufstiegsplatz ausgespielt.

Der Aufstieg in die englische Premier League ist ein lohnendes Geschäft. Im wahrsten Sinne des Wortes und mit Blick auf die unfassbaren Zahlen.

Im vergangenen Jahr entschied der FC Fulham die Playoffs der Championship für sich und erhielt aufgrund des lukrativen TV-Deals rund 200 Millionen Euro.

Zweihundert Millionen Euro. Diesen horrenden Betrag muss man sich erstmal auf der Zunge zergehen lassen.

Anzeige

In der Saison 2018/19 kämpfen aktuell noch der Tabellen-Dritte, -Vierte, -Fünfte und -Sechste des englischen Unterhauses um den dritten und letzten Aufstiegsplatz.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Norwich City als Erster und Sheffield Wednesday als Zweiter haben den Aufstieg in die Premier League bereits klar gemacht.

Im ersten Halbfinale der Playoffs trifft Aston Villa (5) auf West Bromwich Albion (4) am Samstag, den 11. Mai 2019 (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER), im zweiten Spiel des Tages stehen sich Derby County (6) und Leeds United (3) gegenüber (ab 18.15 Uhr im LIVETICKER).

Aston Villa (5) vs. West Bromwich Albion (4): Das Duell der Goal Getter

Villa gegen West Brom steht ganz klar im Zeichen der Top-Stürmer: Chelseas Leih-Stürmer Tammy Abraham (21) erzielte in der laufenden Saison starke 25 Tore und legte drei weitere für die Mannschaft von Dean Smith auf.

Meistgelesene Artikel

Auf der Gegenseite kann Albion-Coach James Shan sogar auf zwei treffsichere Angreifer im Aufstiegsrennen vertrauen: Jay Rodriguez (22 Tore/6 Assists) und Dwight Gayle (23/8) müssen erstmal von den Villans kaltgestellt werden.

In diesem Duell könnten letztlich die Keeper Lovre Kalinic (Aston Villa) und Sam Johnstone (West Brom) das Zünglein an der Waage sein. Wer hält dem Sturm des Gegners Stand?

Derby County (6) vs. Leeds United (3): Das Duell der Trainer

Das zweite Semifinale bestimmen zwei große Namen des Fußball-Geschäfts: Bei Leeds United steht ein Gewisser Marcelo Bielsa an der Seitenlinie, bei Derby County macht sich Trainer-Novize Frank Lampard, die Chelsea-Legende, gerade einen Namen auf der Trainerbank.

DAZN gratis testen und die Championship Playoffs live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Selbst in der zweiten englischen Liga fehlt es also nicht an Glanz und Glamour. Lampard verzichtet bei den Rams zwar nicht gänzlich auf ältere und erfahrenere Spieler, vertraut aber einigen jungen und vielversprechenden Talenten.

Hervorzuheben sind dabei: Derbys Eigengewächs Jayden Bogle: Der 18 Jahre alte Rechtsverteidiger legte starke neun Treffer auf und traf selbst zwei Mal.

Leih-Spieler stechen bei Derby raus

Zudem zwei ausgeliehene Chelsea-Spieler: Innenverteidiger Fikayo Tomori ist mit 21 Jahren absoluter Stammspieler (52 Einsätze) und Spielmacher Mason Mount (20) kommt auf 16 Scorer-Punkte.

Und last but not least Liverpools Leih-Stürmer Harry Wilson: Der 22-Jährige ist mit 17 Toren bei fünf Vorlagen der treffsicherste Spieler von Lampard.

Trainer ist der Star bei Leeds

Gegen Leeds wird es aber nicht einfach für Derby, denn beim Gegner ist ganz klar der extrovertierte Bielsa der Star des Teams: „El Loco“ war schon vom Fußball-Spiel besessen, als die als

perfektionistisch geltenden Trainer der heutigen Zeit wie Pep Guardiola oder Thomas Tuchel noch nicht im Rampenlicht standen.

Beispiel gefällig: Als argentinischer Nationaltrainer ließ er zur WM 2002 einen ganzen Container nach Asien verschiffen – mit folgendem Inhalt: Videomaterial über die Vorrundengegner der „Albiceleste“. Nicht von ungefähr bezeichnete Guardiola ihn bereits mehrfach als „besten Trainer der Welt”.

Beide Playoff-Spiele versprechen also viel Spannung.

Championship-Playoffs LIVE im TV, STREAM und TICKER

Auf SPORT1 können Sie Aston Villa gegen West Bromwich Albion am Samstag, den 11. Mai 2019 (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER) sowie das zweite Spiel des Tages zwischen Derby County (6) und Leeds United (3) (ab 18.15 Uhr im LIVETICKER) verfolgen.

DAZN überträgt beide Playoff-Duelle auf seiner Streaming-Plattform, während im deutschen TV keines der Spiele zu sehen ist.

DAZN gratis testen und die Championship Playoffs live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der Modus und Austragungsort der Championship-Playoffs

Im Hin- und Rückspiel spielen die vier Halbfinalisten den Finaleinzug aus. Das Endspiel dagegen wird nur in einer Partie entschieden und findet auf neutralem Boden im Londoner Wembley Stadion statt.

Der Spielplan der Championship-Playoffs

Samstag, 11. Mai 2019

Aston Villa – West Bromwich Albion (13.30 Uhr)

Derby County – Leeds United (18.15 Uhr)

Dienstag, 14. Mai 2019

West Bromwich Albion - Aston Villa (21.00 Uhr)

Mittwoch, 15. Mai 2019

Leeds United - Derby County (20.45 Uhr)

Montag, 27. Mai 2019

Aston Villa/West Bromwich Albion - Derby County/Leeds United (16.00 Uhr)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image