vergrößernverkleinern
Aston Villa v Norwich City - Sky Bet Championship
Norwich City feiert die Meisterschaft in der Championship © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Birmingham - Bereits vor einer Woche tütet Norwich City den Aufstieg in die Premier League ein. Jetzt krönt sich das Team von Daniel Farke in der Championship auch zum Meister.

Norwich City hat erneut Grund zu Feiern.

Das Team des deutschen Trainers Daniel Farke hat eine Woche nach dem Aufstieg in die Premier League auch den Meistertitel in der Championship perfekt gemacht.

Am letzten Spieltag der zweiten englischen Liga gewann der "German Club", wie Norwich aufgrund seiner zahlreichen deutschen Akteure in England betitelt wird, die Auswärtspartie bei Aston Villa dank der Treffer von Teemu Pukki und Mario Vrancic mit 2:1 (1:1) und schließt die Saison mit 94 Punkten aus 46 Spielen (27 Siege, 13 Remis, 6 Niederlagen) an der Tabellenspitze ab.

Anzeige

Der Finne und ehemalige Schalker Pukki sicherte sich mit 29 Treffern die Torjägerkanone.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Nur noch Sheffield United hätte Norwich die Meisterschaft streitig machen können, das Team kam bei Stoke City aber nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Als Tabellenzweiter steht der Klub aus dem Osten von Manchester aber trotzdem als zweiter direkter Aufsteiger fest.

Den dritten Aufstiegsplatz in die Premier League spielen Leeds United, West Brom, Aston Villa und Derby County in einer Playoff-Endrunde mit Halbfinals und Endspiel untereinander aus.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image