vergrößernverkleinern
Über Philippe Hes machte sich am Ende sogar Zlatan Ibrahimovic lustig
Über Philippe Hes machte sich am Ende sogar Zlatan Ibrahimovic lustig © instagram.com/philippehes
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein niederländischer Stürmer beendet die Saison ohne Treffer und wird im Internet ein großer Star. Auch Legenden wie Zlatan Ibrahimovic melden sich zu Wort.

Philippe Hes ist ein Stürmer in den Niederlanden, jedoch einer von der nicht ganz so treffsicheren Sorte.

In der abgelaufenen Saison absolvierte der Angreifer der fünften Mannschaft des Drittligisten AFC Amsterdam 20 Spiele, seine Ausbeute: null Tore. "Ich bin froh, dass die Saison vorbei ist, ich habe mich wirklich geschämt", sagte Hes der Zeitung De Telegraaf.

Eigentlich nicht der Rede wert, wären seine Teamkollegen nicht auf die Idee gekommen, sich einen Spaß zu machen und in den sozialen Netzwerken ein Video mit seinen verheerenden Statistiken zu veröffentlichen.

Anzeige

Kettenreaktion nach Video-Veröffentlichung

Was dann folgte, konnte keiner erahnen, denn das Video löste in den Niederlanden eine gewaltige Kettenreaktion aus. Zunächst antwortete Ajax-Legende Ronald de Boer, ehe zahlreiche weitere Sportgrößen mit lustigen Kommentaren folgten.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Ehemalige niederländische Stars wie Ruud Gullit, Patrick Kluivert und Edwin van der Sar sowie Formel-1-Pilot Max Verstappen und die aktuellen Ajax-Akteure Matthijs de Ligt und Frenkie de Jong ließen es sich allesamt nicht nehmen, den verhinderten Torjäger aufzumuntern.

Ibrahimovic macht sich lustig

Das Video machte seine Runde auch in die USA, wo ein gewisser Zlatan Ibrahimovic darauf aufmerksam wurde und sich ebenfalls zu Wort meldete, in seiner ganz eigenen Zlatan-Art: "Philippe, hier ist Zlatan! 20 Spiele, 0 Tore? Was zum Teufel ist da los? Das habe ich noch nie gehört."

Um Abhilfe zu schaffen, lud der schwedische Superstar in Diensten von LA Galaxy den Angreifer sogar ein: "Willst du wissen, wie man Tore schießt? Dann komm zu mir in die Schule. Ich werde dir beibringen, wie man Tore schießt!"

Nicht der einzige Vorschlag des schwedischen Superstars. Auch ein mögliches Karriereende legte er dem 31-Jährigen nahe, was dieser natürlich nicht auf sich sitzen ließ. 

Meistgelesene Artikel

"Nach so einer Saison kann ich nicht aufhören", erklärte der Stürmer, "ich werde jetzt noch härter trainieren. Kluivert hat mir angeboten, ein Spezialtraining zu geben, aber wenn ich im Dezember nicht getroffen habe, ist es Zeit aufzuhören."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image