vergrößernverkleinern
Domenico Tedesco trainierte bis März 2017 Schalke 04 ©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach seinem Rauswurf im März 2019 beim FC Schalke winkt Domenico Tedesco ein neuer Job. Der 34-Jährigen könnte es ins Ausland ziehen.

Der ehemalige Schalke-Coach Domenico Tedesco (34) steht laut Medierichten aus Russland vor einem Engagement als Trainer beim zehnmaligen russischen Meister Spartak Moskau. Leihspieler beim Klub aus der Hauptstadt ist Rio-Weltmeister Andre Schürrle (zuletzt Borussia Dortmund).

SPORT1 kann die Informationen über ein mögliches Engagement Tedescos bei Spartak bestätigen.

Meistgelesene Artikel

Spartak entlässt Trainer Kononow

Anzeige

Am vergangenen Sonntag hatte Spartak gegen FK Orenburg 1:2 verloren und war auf den neunten Tabellenplatz abgerutscht. Es war die vierte Niederlage in Folge, dabei ging der Traditionsklub dreimal als Verlierer in Heimspielen vom Platz.

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Daraufhin musste Trainer Oleg Kononow gehen. Noch sind die Verhandlungen mit Tedesco, die angeblich in Stuttgart stattfinden, allerdings noch nicht abgeschlossen. Der Fußballlehrer war am 14. März dieses Jahres auf Schalke entlassen worden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image