Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nur 48 Stunden nach seinem Rücktritt verkündet Fußball-Legende Diego Maradona sein Comeback bei Gimnasia La Plata. Ein Konflikt scheint gelöst.

Rolle rückwärts von Diego Maradona: Nur 48 Stunden nach seinem Rücktritt als Trainer des argentinischen Erstligisten Gimnasia La Plata hat der einstige Superstar sein "Comeback" bei den Südamerikanern als Trainer angekündigt.

"Ich bin glücklich, dass ich hier Coach bleibe", schrieb der 59-Jährige bei Instagram.

Der Weltmeister von 1986 hatte vor zwei Monaten die sportliche Leitung beim damaligen Tabellenletzten übernommen. Unter seiner Regie verbesserte sich La Plata dank dreier Siege aus acht Spielen um zwei Plätze.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Ausgelöst hatte die Demission Maradonas, dass Vereinspräsident Gabriel Pellegrino zur Neuwahl des Präsidiums am Samstag wegen vereinsinterner Streitereien nicht zugelassen werden sollte. Nun soll es zu einer Lösung im Sinne Maradonas gekommen sein.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image