vergrößernverkleinern
Lukas Podolski hat mit Vissel Kobe den ersten Sieg nach seinem Comeback eingefahren
Lukas Podolski hat mit Vissel Kobe den ersten Sieg nach seinem Comeback eingefahren © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Lukas Podolski feiert mit Vissel Kobe den ersten Sieg nach seinem Comeback. Allerdings wird der Ex-Nationalspieler erst kurz vor Schluss eingewechselt.

Lukas Podolski hat seinen ersten Sieg in der japanischen J-League seit Ende Mai gefeiert.

Beim 2:0 (1:0)-Erfolg mit Vissel Kobe über Vegata Sendai wurde der 34-Jährige allerdings erst in der 89. Minute für Spaniens Ex-Nationalspieler David Villa eingewechselt. 

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Podolski hatte zwei Wochen zuvor bei seinem Liga-Comeback nach längerer gesundheitlich bedingter Pause mit Kobe 1:3 gegen den FC Tokio verloren. Kobe, das vom früheren Bundesligacoach Thorsten Fink trainiert wird, liegt bei noch vier ausstehenden Spielen auf Platz neun unter 18 Teams.

Meistgelesene Artikel

Podolskis Vertrag in Japan läuft zum Saisonende aus.     

Nächste Artikel
previous article imagenext article image