vergrößernverkleinern
Nigeria: Obodo gelang Flucht aus Entführung
Christian Obodo wurde von Unbekannten entführt © AFP/SID/PIUS UTOMI EKPEI
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein ehemaliger Nationalspieler Nigerias wird in seinem Heimatland Opfer eines Verbrechens. Es ist nicht das erste Mal.

Der ehemalige nigerianische Nationalspieler Christian Obodo ist von Unbekannten in seinem Heimatland entführt worden. Wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte, habe man noch keine konkreten Hinweise auf die Identität der Kidnapper.

Der mittlerweile 36 Jahre alte frühere Mittelfeldspieler stand von 2001 bis 2017 bei insgesamt elf europäischen Profiklubs unter Vertrag. Schon 2012 war Obodo von Entführern in Nigeria verschleppt, zwei Tage später jedoch von der Polizei befreit worden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image