vergrößernverkleinern
Julian Draxler trifft und verhilft PSG zum Sieg
Julian Draxler trifft und verhilft PSG zum Sieg © AFP/SID/FRANCK FIFE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Auch dank eines Treffers von Nationalspieler Julian Draxler hat der französische Fußball-Meister Paris St. Germain einen 2:1 gegen OGC Nizza gefeiert.

Auch dank eines Treffers von Fußball-Nationalspieler Julian Draxler hat der französische Fußball-Meister Paris St. Germain einen 2:1 (1:0)-Erfolg gegen OGC Nizza in der Ligue 1 gefeiert und die Spitzenposition zumindest vorübergehend übernommen. Der Ex-Schalker und -Wolfsburger war in der 22. Minute zum Führungstor für PSG erfolgreich, Rony Lopes (50.) traf für die Mannschaft von der Cote d'Azur. Moise Kean (77.) brachte den Sieg des Hauptstadtklubs unter Dach und Fach.

Wie Draxler stand auch der Ex-Schalker Thilo Kehrer in der Anfangsformation des Titelverteidigers. PSG musste allerdings auf einige Stars wie Neymar, Angel Di Maria und Marco Verratti verzichten. Der brasilianische Superstar Neymar fällt aufgrund einer Adduktorenverletzung vier Wochen aus und steht auch am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) im Achtelfinal-Hinspiel gegen seinen Ex-Klub FC Barcelona nicht zur Verfügung.

Durch den Sieg löste PSG in der Tabelle zunächst Spitzenreiter OSC Lille (je 54 Punkte) aufgrund der besseren Tordifferenz ab. Lille empfängt am Sonntag (17.00 Uhr) Stade Brest.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image