vergrößernverkleinern
Jamille Matt zog sich in der vierten englischen Liga eine hässliche Verletzung zu
Jamille Matt zog sich in der vierten englischen Liga eine hässliche Verletzung zu © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jamille Matt kollidiert bei einem Spiel in der vierten englischen Liga mit einem Gegenspieler. Der harmlos anmutende Zweikampf hat für ihn dramatische Folgen.

Jamille Matt hat sich in der vierten englischen Liga einen Horror-Verletzung an der Hand zugezogen. 

Der Angreifer der Forest Green Rovers kollidierte in den Anfangsminuten der Partie gegen die Bolton Wanderers mit einem Gegenspieler. Nach dem recht harmlos aussehenden Zusammenprall ging der Jamaikaner zu Boden und blickte ungläubig auf seine rechte Hand. 

Matt konnte seine Finger nicht mehr bewegen
Matt konnte seine Finger nicht mehr bewegen © Imago

Der Grund: Alle vier Finger stand in unnatürlichem Winkel ab, Matt konnte sie offensichtlich auch nicht mehr bewegen. Der Stürmer hatte große Schmerzen und wurde zunächst auf dem Platz behandelt, ehe er auf einer Trage abtransportiert wurde. 

Anzeige

Eine Diagnose lag zunächst nicht vor, ohne Matt verloren die Rovers das Spiel mit 0:1. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image