vergrößernverkleinern
Wayne Rooney (r.) und Derby County hatten bei Manchester United wenig zu melden
Wayne Rooney (r.) und Derby County hatten gegen Manchester United wenig zu melden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Manchester United lässt im FA-Cup-Achtelfinale bei Derby County beim Wiedersehen mit dem verlorenen Sohn Wayne Rooney nichts anbrennen.

Der englische Rekordmeister Manchester United ist souverän ins Viertelfinale des FA Cup eingezogen. Die Red Devils siegten im Achtelfinale beim Wiedersehen mit ihrem ehemaligen Superstar Wayne Rooney beim Zweitligisten Derby County mit 3:0 (2:0).

In der Runde der letzten Acht trifft der zwölfmalige Sieger des ältesten Pokalwettbewerbs der Welt auf Premier-League-Schlusslicht Norwich City mit Teammanager Daniel Farke, das Tottenham Hotspur am Mittwoch mit 3:2 im Elfmeterschießen besiegt hatte.

Jetzt das aktuelle Trikot von Manchester United bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Luke Shaw (33.) brachte die Gäste mit einem sehenswerten Aufsetzer in Führung. Der nigerianische Nationalspieler Odion Ighalo (41./70.) mit einer schönen Einzelaktion und einem satten Vollspannschuss unter die Latte sorgte für die Entscheidung.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

Kapitän Rooney wurde von Derby als Spielertrainer verpflichtet. Der langjährige Torjäger des FC Everton und von Manchester United ist Co-Trainer des niederländischen Teammanagers Phillip Cocu.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image