vergrößernverkleinern
Mario Mandzukic trifft doppelt für Atletico Madrid
Mario Mandzukic trifft doppelt für Atletico Madrid © getty
teilentwitternE-MailKommentare

Der spanische Meister Atletico Madrid hat trotz eines peinlichen Remis das Achtelfinale der Copa del Rey erreicht.

Nach dem 3:0 im Hinspiel beim Drittligisten CE L'Hospitalet reichte den Madrilenen ein 2:2 (1:0) daheim zum Weiterkommen. Der Ex-Münchner Mario Mandzukic verhinderte mit zwei Toren (19. und 74.) Schlimmeres.

Die SPORT1 des Jahres: Jetzt abstimmen!
teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel