vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-REALMADRID-GRANADA
FBL-ESP-LIGA-REALMADRID-GRANADA © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Cristiano Ronaldo hat im Trikot von Real Madrid mal wieder für einen Rekord gesorgt. Der portugiesische Superstar erzielte beim Heimspiel gegen den FC Granada einen Hattrick innerhalb von acht Minuten (30.,36.,38.) und sorgte damit für den 4:0-Pausenstand (das Spiel zum Nachlesen im LIVETICKER)

Es war der schnellste lupenreine Hattrick eines Real-Profis in der Geschichte der Primera Division. Den alten Rekord hatte ebenfalls Ronaldo gehalten. Gegen den FC Getafe brauchte er am 27. Januar 2013 noch zehn Minuten. 

Im zweiten Abschnitt machte Ronaldo noch zwei weitere Treffer - nach 90 Minuten hatte Real Granada mit 9:1 zerlegt.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image