vergrößernverkleinern
Fernando Torres (r.) feierte nach dem Spiel mit Manuel Brinas
Fernando Torres (r.) feierte nach dem Spiel mit Manuel Brinas © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Stürmer Fernando Torres von Atletico Madrid schießt ein historisches Tor. Danach schenkt er sein Trikot einem Mann, der entscheidend für seine fußballerische Entwicklung war.

Fernando Torres hat beim 3:1-Sieg von Atletico Madrid gegen Eibar am Samstag Geschichte geschrieben.

Der Stürmer erzielte den dritten Treffer für die Gastgeber und schoss damit sein 100. Tor für Atletico.

Nach dem Spiel feierte Torres die historische Marke mit einer Person, die besonders wichtig für seine sportliche Entwicklung war.

Anzeige

Der Welt- und Europameister ging zur Tribüne und gab sein Trikot Manuel Brinas, der Atleticos Jugendakademie leitete als Torres in den Verein kam.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Nächste Artikel
previous article imagenext article image