Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vor dem Liga-Spiel gegen SD Eibar zeigen die Spieler des FC Barcelona ihre Unterstützung für Ousmane Dembele. Einige Fans finden dies ziemlich übertrieben.

Großer Rückhalt für Ousmane Dembele!

Der Franzose hatte am vergangenen Samstag im Spiel des FC Barcelona gegen den FC Getafe einen Sehnenriss im linken Oberschenkel erlitten. Am Dienstag wurde er in Helsinki operiert, er fällt zwischen drei und vier Monate aus.

Vor dem Liga-Spiel der Katalanen gegen SD Eibar am Dienstag Abend zeigten Dembeles Teamkollegen ihre Unterstützung für den 20-Jährigen.

Anzeige

Während ihres Aufwärmprogrammes trugen die Spieler T-Shirts mit der Aufschrift "Courage Ousmane" (zu deutsch: Kopf hoch, Ousmane).

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In den sozialen Netzwerken unterstützten viele Fans die Aktion, manch andere fanden das Ganze dann doch ein wenig übertrieben. "Er ist verletzt, nicht tot" lautete einer der zahlreichen Kommentare.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Nächste Artikel
previous article imagenext article image