vergrößernverkleinern
Yannick Carrasco wechselte von Atletico Madrid nach China
Yannick Carrasco wechselte von Atletico Madrid nach China © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Atletico Madrid verkauft überraschend gleich zwei Spieler an einen chinesischen Klub. An einem Spieler war auch der FC Bayern dran.

Atletico Madrid hat gleich zwei Profis nach China transferiert.

Der belgische Flügelspieler Yannick Carrasco und der Argentinier Nicolas Gaitan wechseln zu Dalian Yifang.

Carrasco wurde in der Vergangenheit auch mit einem Wechsel zum FC Bayern in Verbindung gebracht.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Belgier bestritt 124 Spiele für die Rojiblancos und erzielte dabei 23 Tore sowie 17 Assists. In der laufenden Saison kam der 24-Jährige auf 28 Spiele.

Gaitan bestritt 49 Spiele für das Team von Diego Simeone. Als Ablösesumme werden für das Duo 47,5 Millionen Euro kolportiert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image