vergrößernverkleinern
Dani Ceballos ist seit 2017 bei Real Madrid
Dani Ceballos ist seit 2017 bei Real Madrid © Getty Images
teilenE-MailKommentare

München - Mittelfeldspieler Dani Ceballos von Real Madrid lästert über den ehemaligen Real-Angreifer Ronaldo und findet deutliche Worte für Ex-Trainer Zidane.

Real-Madrid-Juwel Dani Ceballos hat über Ex-Profi Ronaldo und Ex-Trainer Zinedine Zidane gelästert.

Im Interview mit Radio Marca vergriff sich der 22-Jährige vor allem bei der brasilianischen Legende im Ton. 

Auf die Frage, ob der Abgang von Cristiano Ronaldo das Team schwächt, verkündete Ceballos: "Er hat uns verlassen, aber das Team funktioniert noch immer. Immer wieder haben großartige Spieler Real Madrid verlassen, wie der dicke Ronaldo und Kaka."

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Real Madrid kaufen - hier geht's zum Shop

Ceballos beklagt fehlende Wertschätzung durch Zidane

Auch über Ex-Trainer Zidane äußerte sich Ceballos - und fand deutliche Worte. Der Franzose habe ihm kaum Spielzeit gegeben, obwohl er sehr hart gearbeitet habe. "Wenn die Wochen vergehen und du Dich unwichtig fühlst, dann ist das sehr schwer."

Selbst als Toni Kroos und Luka Modric sich verletzten, stellte Zidane sein System um, statt Ceballos eine Chance zu geben. "Das brennt auf der Seele und tut weh", erklärte der defensive Mittelfeldspieler seine Situation. Er kam in der vergangenen Saison nur auf zwölf Ligaspiele, nachdem er im vergangenen Sommer von Betis Sevilla kam.

Den Trainerwechsel zu Julen Lopetegui begrüßt Ceballos und erklärte demonstrativ deutlich: "Das ist der beste Trainer, den wir haben können." Er verleihe den Königlichen seinen eigenen Stil, "anders als in der vorigen Saison."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image