Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Barcelona gewinnt durch Treffer von Antoine Griezmann, Lionel Messi und Luis Suarez gegen SD Eibar mit 3:0 - und übernimmt Tabellenführung in La Liga.

Der spanische Meister FC Barcelona hat sich am 9. Spieltag von La Liga zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze gesetzt (SERVICE: Die Tabelle). 

Das Team von Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen gewann die Partie beim baskischen Klub SD Eibar dank Treffern von Weltmeister Antoine Griezmann, Weltfußballer Lionel Messi und Luis Suarez mit 3:0 (1:0).

Griezmann war in der 14. Minute nach einem Konter mit einem Linksschuss erfolgreich. In der 59. Minute bediente der Franzose Messi, der keine Mühe hatte, auf 2:0 zu erhöhen. Messi wiederum bereitete in der 67. Minute das 3:0 durch Suarez vor.

Anzeige

Rekordmeister Real Madrid kann allerdings am Abend bei Real Mallorca mit einem Sieg wieder vorbeiziehen. Barca hat 19 Punkte auf dem Konto, die Königlichen derzeit 18.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Barcelona bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Messi hatte in der 32. Minute eine Großchance zur Resultatserhöhung für Barca vergeben und war an Torwart Marko Dmitrovic gescheitert. Zwei Minuten zuvor war der argentinische Superstar im Strafraum zu Fall gekommen, aber der Elfmeterpfiff von Schiedsrichter Mario Melero Lopez blieb aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image