Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach seiner mehrwöchigen Verletzungspause kehrte Lucas Vazquez erst am vergangenen Wochenende zurück. Nun wirft ihn ein Missgeschick erneut aus der Bahn.

Großes Pech für Lucas Vazquez: Dem Mittelfeldspieler des spanischen Rekordmeisters Real Madrid ist bei einer Trainingseinheit eine Kurzhantel aus der Hand gerutscht und auf den linken Fuß gefallen.

Dies berichten spanische Medien übereinstimmend. "Nach den durchgeführten Tests bei unserem Spieler Lucas Vazquez hat die medizinische Abteilung von Real Madrid bei ihm einen Bruch des linken großen Zehs diagnostiziert", teilten die Königlichen auf ihrer Homepage mit.

Vazquez hatte nach sechswöchiger Ausfallzeit aufgrund einer Wadenverletzung erst vor zwei Wochen beim Auswärtssieg gegen den SD Eibar (4:0) sein Comeback bei den Madrilenen gegeben. Über die Ausfallzeit des 28-Jährigen machte Real keine Angaben.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image