Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am 18. Spieltag in Spanien empfing Barca im letzten Heimspiel des Jahres Deportivo Alavés. Die Katalanen bleiben nach dem Sieg Tabellenführer in La Liga.

Nach dem enttäuschenden Clásico schließt der FC Barcelona das Kalenderjahr für die Fans versöhnlich ab.

Im letzten Heimspiel des Jahres gab es ein überzeugendes 4:1 (2:0) gegen Deportivo Alavés. Lionel Messi nahm vor der Partie die Trophäe für den besten Spieler des Jahres in La Liga entgegen. (Liveticker zum Nachlesen)

Meistgelesene Artikel

Antoine Griezmann (15.) brachte Barca schon früh in Führung. Arturo Vidal (45.) erhöhte quasi mit dem Pausenpfiff. Pere Pons (56.) brachte Alavés noch einmal in die Partie, doch der Barca-Sieg war nie wirklich gefährdet.

Anzeige

"MSG" trifft bei Barcas letztem Heimsieg in 2019

Messi (69.) durch einen schönen Schlenzer und anschließend Luis Suárez (75.) per Handelfmeter besorgten den Endstand. Barca steht damit weiter an der Tabellenspitze. Die Katalanen haben nach 18 Spielen nun 39 Punkte.

Am Sonntag trifft Erzrivale und Verfolger Real Madrid auf Athletic Bilbao. Barca könnte die Tabellenführung noch an die Königlichen verlieren. (Service: Tabelle La Liga)

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Barcelona bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Erst in 2020 entscheidet sich dann die Herbstmeisterschaft in Spanien. Nach dem 19. Spieltag ist die erste Saisonhälfte vorbei.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image