vergrößernverkleinern
Luis Suárez spielt eine starke Saison für den FC Barcelona
Luis Suárez spielt eine starke Saison für den FC Barcelona © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Barcelona muss wochenlang auf Luis Suárez verzichten. Der zuletzt sehr treffsichere Stürmer muss sich am Knie operieren lassen.

Luis Suárez vom FC Barcelona muss sich einer Knieoperation unterziehen.

Wie die Hauszeitung Sport berichtet, plagen den Uruguayer schon seit längerem Probleme an den Knien. Um rechtzeitig zu den wichtigen Saisonspielen wieder fit zu sein, lässt sich der Stürmer nun am Außenmeniskus im rechten Knie operieren. Das bestätigten die Katalanen am Samstagmittag.

Laus As könnte Suárez bis zu sechs Wochen pausieren müssen, der 32-Jährige peilt eine Rückkehr zum Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den SSC Neapel (25. Februar) an. Wenige Tage später reist Barcelona zum Clasico nach Madrid zu Erzrivale Real.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Spieler des Monats in La Liga

Suárez hatte sich erst in der Sommerpause an den Knien operieren lassen, nun muss er erneut bei Kniespezialist Dr. Ramon Cugat unters Messer.

Meistgelesene Artikel

Der Stürmer spielt eine starke Saison und hat bereits 14 Tore und elf Vorlagen in seiner Bilanz stehen. Im Dezember wurde er zum Spieler des Monats in La Liga gewählt.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Barcelona bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Damit verschärft sich die Lage für Trainer Ernesto Valverde weiter. Nach dem Supercopa-Aus könnte der Coach vor der Entlassung stehen, Klublegende Xavi Hernández wird bereits als Nachfolger gehandelt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image