Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Barcelona gewinnt zu Hause gegen Levante und kann somit den Abstand auf Tabellenführer Real Madrid wieder verkürzen. Matchwinner ist der 17-Jährige Ansu Fati.

Der FC Barcelona gewinnt im heimischen Camp Nou gegen UD Levante. Beim 2:1 (2:0) zeigten vor allem Lionel Messi und Ansu Fati ihr Können. (FC Barcelona - UD Levante zum Nachlesen im Ticker)

Doppeltorschütze Fati (30./31.) benötigte weniger als zwei Minuten, um die komfortable Halbzeitführung herzustellen. Messi bereitete beide Tore mustergültig für den Youngster vor. Mit seinen 17 Jahren und 94 Tagen ist Ansu Fati der jüngste Spieler, der einen Doppelpack in La Liga erzielen konnte.

Fati sichert sich nächsten Rekord

Fati ist bereits der jüngste Spieler, der für Barcelona zum Einsatz kam, jüngster Torschütze der Katalanen und der jüngste Torschütze in der UEFA Champions League - nun hat er also auch den Rekord des jüngsten Doppelpackers in Spanien inne.

Anzeige

Der Sieg für Barca geht absolut in Ordnung. Die Katalanen waren über die gesamte Spielzeit dominant, Levante kam vereinzelt zu Chancen. In der zweiten Hälfte verwaltete Barcelona das Ergebnis weitgehend souverän.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Barcelona bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Kurz vor Schluss sah Marc-André ter Stegen äußerst unglücklich aus, als ein Fernschuss von Rubén Rochina (90.+2) kurz vor ihm abgefälscht wurde und zum Gegentreffer führte.

Nachdem Real Madrid das Stadtderby gegen Atlético Madrid mit 1:0 gewinnen konnte, hat Barca drei Punkte Rückstand auf die königlichen Spitzenreiter. (SERVICE: La Liga Tabelle)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image