vergrößernverkleinern
Der FC Barcelona verpflichtet Martin Braithwaite von CD Leganés
Der FC Barcelona verpflichtet Martin Braithwaite von CD Leganés © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Barcelona kauft Martin Braithwaite von CD Leganés. Nach der Verletzung von Ousmane Dembélé erteilt der Verband RFEF grünes Licht für die Verpflichtung.

Der FC Barcelona hat auf die Verletzung von Ousmane Dembélé reagiert und Martin Braithwaite von CD Leganés verpflichtet.

Der 28-Jährige erhält einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2024, der eine Ausstiegsklausel über 300 Millionen Euro beinhaltet.

Die Ablöse für den dänischen Mittelstürmer beträgt nach offiziellen Angaben des spanischen Meisters 18 Millionen Euro.

Anzeige

Barça machte von der verankerten Ausstiegsklausel im ursprünglich bis 2023 laufenden Vertrag bei Leganés Gebrauch.

Braithwaite war nach halbjähriger Leihe erst im Sommer 2019 fest für 5 Millionen Euro vom FC Middlesbrough zu den Pepineros gewechselt.

In der laufenden Spielzeit markierte der Angreifer acht Tore in 27 Pflichtspielen für den Abstiegskandidaten, der im Januar schon Stürmer Youssef En-Nesyri an den FC Sevilla verloren hatte.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Verband gibt Barca grünes Licht

Nach der schweren Oberschenkelverletzung von Dembélé erhielten die Katalanen vom Verband RFEF grünes Licht für die Verpflichtung eines Ersatzspielers.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Barcelona bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Dies ist in Spanien auch außerhalb der Wechselfristen möglich, wenn ein Spieler aufgrund einer Verletzung länger als fünf Monate fehlt.

Barca hatte nach der Verbandsentscheidung am zurückliegenden Montag insgesamt 15 Tage Zeit, einen Spieler zu verpflichten, der bei einem anderen spanischen Klub aktiv ist – ein Umstand, den die im spanischen Profifußball obligatorische Ausstiegsklausel vereinfachte.

Leganés kann hingegen keinen Nachfolger für Braithwaite holen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image