Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Antoine Griezmann wird zum dritten Mal Vater. Dabei gelingt dem Star-Stürmer des FC Barcelona ein ebenso kurioses wie bemerkenswertes Kunststück.

Dieses Kunststück macht Antoine Griezmann so schnell keiner nach! 

Der Star des FC Barcelona verkündete am Donnerstag in den sozialen Medien die Geburt seines Sohnes Alba. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Das Kuriose: Alle drei Kinder des Stürmers und seiner Lebensgefährtin Erika Choperena wurden am 8. April geboren!

Anzeige

Griezmanns Kinder alle am 8. April geboren

Am 8. April 2016 kam Tochter Mia zur Welt, drei Jahre später wurde Sohn Amaro geboren, zwei weitere Jahre später nun also auch Alba.

Meistgelesene Artikel

Und Griezmann hatte bereits vor der Geburt seiner drei Kinder gute Erinnerungen an diesen Tag: Am 8. April 2010 unterzeichnete der Linksfuß bei San Sebastián seinen ersten Profivertrag und legte damit den Grundstein für seine große Karriere. (Tabelle von La Liga)

Die Laufbahn des Stars kommt derweil auch wieder in Schwung.

In dieser Saison fand der 30 Jahre alte Griezmann wieder zurück zu seiner Bestform und kommt bei Barca wettbewerbsübergreifend auf 14 Treffer sowie elf Assists. (Ergebnisse und Spielplan von La Liga)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image