vergrößernverkleinern
Zlatan Ibrahimovic spielt seit März 2018 für LA Galaxy © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die MLS-Fans wählen Zlatan Ibrahimovic gleich in seiner ersten Saison in den USA ins All-Star-Team. Bastian Schweinsteiger wartet vergeblich auf eine Nominierung.

Der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic steht im All-Star-Team der Major League Soccer (MLS).

Das gab die MLS am Freitag bekannt. Der 36-Jährige von Los Angeles Galaxy gehört zu den elf Spielern, die die Fans per Abstimmung ausgewählt haben.

Insgesamt gehören 27 Spieler dem Team an. Neben der Fan-Abstimmung wählten die Trainer insgesamt 14 Akteure aus, zwei weitere bekamen durch MLS-Commissioner Don Garber ihren Platz. 

Von den deutschen Spielern um Weltmeister Bastian Schweinsteiger (Chicago Fire) hat es keiner in das All-Star-Team geschafft. Stattdessen gehören unter anderem Sebastian Giovinco (Toronto FC), David Villa (New York City FC) oder Bradley Wright-Phillips (New York Red Bulls) zur Auswahl.

Am 2. August tritt das Team in Atlanta zu einem Spiel gegen den italienischen Serienmeister Juventus Turin an.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image