vergrößernverkleinern
Serie A: Inter Mailand schlägt AC Florenz 2:1 - Mauro Icardi glänzt
Mauro Icardi (r.) war an beiden Inter-Toren beteiligt © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Inter Mailand hat in der Serie A gegen den AC Florenz einen knappen Sieg eingefahren. Entscheidender Mann der Partie ist Stürmer-Star Mauro Icardi.

Inter Mailand hat dank Stürmer Mauro Icardi den AC Florenz geschlagen.

Der Argentinier war beim 2:1 (1:0)-Sieg der Mailänder an beiden Toren beteiligt. Den ersten Treffer erzielte er per Strafstoß (45.). Das zweite Tor durch Danilo D' Ambrosio bereitete der 25-Jährige vor.

Die Fiorentina konnte zwischendurch nach einem Eigentor von Milan Skriniar ausgleichen.

Fünf Punkte fehlen auf Spitze

In der Tabelle bleibt Inter trotz des Sieges hinter den Gästen aus Florenz – beide liegen mit je 10 Punkten gleichauf.

ANZEIGE: Sichern Sie sich jetzt den Gratismonat bei DAZN & verpassen Sie kein Spiel der Serie A!

Der Rückstand auf Spitzenreiter Juventus beträgt, mit einem Spiel mehr, bereits fünf Punkte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image