vergrößernverkleinern
Andrea Agnelli ist der Präsident von Juventus Turin
Andrea Agnelli ist der Präsident von Juventus Turin © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Andrea Agnelli stellt weitere Investionen bei Juventus Turin in Aussicht. Der Juve-Präsident stellt seinen Plan den Aktionären vor.

Nach dem Kauf des fünfmaligen Weltfußballers Cristiano Ronaldo will der italienische Rekordmeister Juventus Turin zur Steigerung seines Umsatzes weiter investieren.

Seinen hierfür aufgestellten Sechsjahresplan, in dem auch die "organisatorischen Strukturen" thematisiert werden, stellte Juve-Präsident Andrea Agnelli in einem Brief an die Aktionäre vor.

In den nächsten sechs Jahren, betonte Agnelli, werde der Klub auch dank eines "intensiven Dialogs mit der FIFA, der UEFA und anderen Verbänden" die Weichen für die Zukunft stellen.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die Serie A Live & auf Abruf erleben

Ziel sei es, die Kluft des italienischen Fußballs zu den europäischen Konkurrenten zu verringern.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image