vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo bekam gegen Bologna einen Schlag auf den Knöchel
Cristiano Ronaldo bekam gegen Bologna einen Schlag auf den Knöchel © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Cristiano Ronaldo droht für das Spitzenspiel der Serie A gegen den SSC Neapel auszufallen. Der Angreifer von Juventus Turin leidet an Knöchelproblemen.

Dem italienischen Rekordmeister und Tabellenführer Juventus Turin droht im Spitzenspiel bei Verfolger SSC Neapel am Sonntag (Serie A: SSC Neapel - Juventus Turin, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) der Ausfall von Superstar Cristiano Ronaldo.

Der fünfmalige Weltfußballer bekam im Ligaspiel gegen den FC Bologna (1:0) am vergangenen Sonntag einen Schlag auf den linken Knöchel und fehlte im Training der Bianconeri. Das teilte Juve am Mittwoch mit. Demnach müsse sich Ronaldo weiteren Untersuchungen unterziehen.

Ronaldo (34) trainierte gemeinsam mit dem früheren Münchner Douglas Costa, der ebenfalls nach einer Verletzung an seinem Comeback arbeitet, abseits vom Rest der Mannschaft. Erwartet wird, dass Trainer Massimiliano Allegri den Portugiesen auch in Hinblick auf das entscheidende Rückspiel in der Champions League gegen Atletico Madrid am 12. März in Turin schonen wird. Dort muss die "Alte Dame" einen 0:2-Rückstand aufholen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image