Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit dem Sieg gegen den AC Mailand macht Juventus Turin einen großen Schritt Richtung italienische Meisterschaft. Erneut sticht Joker und Sturm-Juwel Moise Kean.

Dieser Junge hat einen Lauf. Moise Kean trifft in seinem fünften Liga-Spiel in Serie zum fünften Mal. Im Schnitt trifft das Sturm-Juwel von Juventus Turin immer nach 47. Minuten.  

Das Tor zum 2:1-Sieg gegen den AC Mailand war dann auch noch spielentscheidend. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Juve kann die Meisterfeier planen

Durch den Erfolg ist der Titel der Alten Dame kaum noch zu nehmen. Nach 31 Spieltagen hat Juve (84 Zähler) in der Serie A nun 21 Punkte Vorsprung auf Verfolger Napoli (63). (Serie-A-Tabelle)

Anzeige

Der SSC Neapel kann zwar in acht ausstehenden Partien theoretisch noch 24 Punkte holen. Dass Juventus aber seine sieben Spielen verliert, ist sehr unwahrscheinlich. (Spielplan und Ergebnisse)

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben

Piateks Tor reicht Milan nicht

Nachdem Krzysztof Piatek (39.) Milan in der ersten Hälfte verdient in Führung gebracht hatte, glich Paulo Dybala (60.) im zweiten Durchgang per Elfmeter zum 1:1. aus. 

Jetzt das aktuelle Trikot von Juventus Turin bestellen - hier geht's zum Shop! 

Nach dem Ausgleich wurde der Argentinier für Kean ausgewechselt - und der Joker stach erneut - 22 Minuten nach seiner Einwechslung.

Can muss verletzt vom Platz

Am Ende warfen die Lombarden zwar noch einmal alles nach vorne, doch Juve ließ nichts mehr anbrennen.

Bei den Turinern musste Emre Can nach 22 Minuten verletzt vom Platz - Diagnose steht noch aus - für den Deutschen kam Sami Khedira, der eine ordentliche Leistung bot.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image