vergrößernverkleinern
Alexis Sanchez fiel bei Manchester United ins Bodenlose
Alexis Sanchez hat sich im Freundschaftsspiel gegen Kolumbien am Samstagabend eine Verletzung im linken Sprunggelenk zugezogen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

United-Leihgabe Alexis Sanchez kommt bei Inter Mailand langsam in die Gänge. Doch schon droht dem Chilenen nach einer Verletzung ein langfristiger Ausfall.

Dem chilenischen Fußballstar Alexis Sánchez von Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner Inter Mailand droht eine längere Pause.

Ausfallzeit: "zwei bis drei Monate" 

Der 30 Jahre alte Stürmer hat im Freundschaftsspiel gegen Kolumbien (0:0) am Samstagabend eine Verletzung im linken Sprunggelenk erlitten. Er wird "zwei bis drei Monate" ausfallen, sagte Chiles Nationaltrainer Reinaldo Rueda.

Sánchez fehlt Inter somit in den beiden Partien in der Gruppenphase der Königsklasse gegen den BVB. Diese finden am 23. Oktober in Mailand und am 5. November in Dortmund statt.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

Inter hat den Chilenen bis Saisonende vom englischen Rekordmeister Manchester United ausgeliehen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image