vergrößernverkleinern
Igor Tudor wurde als Trainer von Udinese Calcio entlassen
Igor Tudor wurde als Trainer von Udinese Calcio entlassen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Udinese Calcio reagiert auf die sportliche Talfahrt und zieht die Reißleine. Trainer Igor Tudor muss seinen Posten nach nur sieben Monaten wieder räumen.

Udinese Calcio hat seinen Trainer Igor Tudor entlassen. Der Klub zog damit am Freitag die Konsequenzen aus der 0:4-Heimniederlage gegen den FC Genua und der 1:7-Pleite gegen Atalanta Bergamo in den letzten beiden Meisterschaftsspielen. (Spielplan der Serie A)

Tudor war seit März Coach des Serie-A-Klubs. Zuvor hatte er die Bianconeri bereits von April bis Juni 2018 betreut und Udine vor dem Abstieg gerettet. Als Nachfolger Tudors sind laut der italienischen Sportzeitung Gazzetta dello Sport Francesco Guidolin, der die norditalienische Mannschaft bereits zweimal trainiert hatte, sowie Davide Ballardini und Pasquale Marino im Rennen.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Udine belegt in der Serie A derzeit Platz 14. (Tabelle der Serie A)

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image